Allgemeine Geschäftsbedingungen

Feuerwear GmbH & Co. KG
Wilhelm-Mauser-Str. 47
50827 Köln
Fax: +49 (0)221 29 07 328
www.feuerwear.de
info(at)feuerwear.de
UST-ID: DE265104510

§1 Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen.

§2 Im Katalog, in Prospekten und ähnlichen Produkten enthaltene Angebote sind – auch bezüglich der Preisangaben – freibleibend und unverbindlich. An speziell ausgearbeitete Angebote ist der Verkäufer 30 Kalendertage gebunden.

§3 Der Besteller/Käufer ist zwei Wochen an seine Bestellung gebunden. Bestellungen bedürfen zur Rechtswirksamkeit der Bestätigung des Verkäufers. Diese kann telefonisch, per Fax, E-Mail oder auf dem postalischen Wege erfolgen. Lehnt der Verkäufer die Bestätigung nicht innerhalb von zwei Wochen nach Bestellungseingang ab, gilt diese als erteilt.

§4 Die Bestellung erfolgt formlos per Telefon, Fax, E-Mail oder in unserem Online-Shop. Bei telefonischer Bestellung übernehmen wir jedoch keine Garantie für die Richtigkeit der Lieferung.

§5 Mit dem Erscheinen neuer Preislisten/Kataloge verlieren alle vorhergehenden Preise ihre Gültigkeit. Alle Preise verstehen sich in Euro.

§6 Alle Bestellungen verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Bei Nachnahme werden zusätzlich 4,00 € übermittlungsentgelt erhoben.

§7 Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger bei wiederkehrenden Lieferungen gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung] und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Feuerwear GmbH & Co.KG
Geschäftsführer: Martin Klüsener, Robert Klüsener
Wilhelm-Mauser-Str. 47
50827 Köln
service(at)feuerwear.de
Fax: +49 (0)221 290 73 28

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Rücksendung

Falls Sie die Ware an uns zurücksenden wollen, nehmen Sie bitte vorher mit unserem Versandlager Kontakt auf.
Kunden aus Deutschland senden wir bei einer Rücksendung von Waren im Wert über 40 Euro kostenlos einen Paketschein für die Rücksendung zu.
Bitte beachten Sie, dass wir keine unfreien Sendungen aus dem Ausland annehmen.

Kontakt Feuerwear-Versandlager
service(at)feuerwear.de

Finanzierte Geschäfte

Haben Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanziert und widerrufen Sie den finanzierten Vertrag, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, widerrufen Sie beide Vertragserklärungen gesondert.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht

1. nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,
2. nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind,
3. nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass Sie Ihre Vertragserklärung telefonisch abgegeben haben,
4. nicht bei Fernabsatzverträgen die die Lieferung von Waren oder die Erbringung von Finanzdienstleistungen zum Gegenstand haben, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegt, auf die wir keinen Einfluss haben und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können, insbesondere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Aktien, Anteilsscheinen, die von einer Kapitalanlagegesellschaft oder einer ausländischen Investmentgesellschaft ausgegeben werden, und anderen handelbaren Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder Geldmarktinstrumenten.

Allgemeine Hinweise

1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
2. Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.
3. Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Sonderanfertigungen, zu denen auch nach Kundenwünschen angefertigte Waren zählen, sind von der Rückgabe ausgeschlossen.

§8 Für Farbunterschiede auf den Bildern der Website haften wir nicht – dies ist kein Fehler unsererseits, der zu einem Umtausch führt. Farbabweichungen sind zumeist durch Farbeinstellungen an den Monitoren bedingt. Unsere Produkte sind Recycling-Produkte, daher stellen eventuelle Kratzer oder leichte Verunreinigungen keinen Mangel dar.

§9 Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß §33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

§10 Wir sind bestrebt, Bestellungen schnellstmöglich auszuliefern, hierfür behalten wir uns Teillieferungen vor. Die Lieferung oder Nachlieferung kann vom Verkäufer abgelehnt werden, wenn sie einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern würde. Der Besteller kann in diesem Fall von dem Vertrag zurücktreten. Anspruch auf Schadensersatz gegen den Verkäufer wegen Verzugs, Schlecht- oder Nichtlieferung entstehen nur, wenn sie auf grober Fahrlässigkeit desselben beruhen. Das Recht auf Minderung des Kaufpreises bleibt unberührt.

§11 Die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen sind im Bestellformular näher ausgewiesen.

§12 Lastschriftzahlung
Bei Bezahlung per Bankeinzug ist für ausreichende Deckung des angegebenen Kontos zu sorgen. Bei Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Deckung, aufgrund vom Kunden falsch übermittelter Daten oder wegen Widerspruchs, wird dem Kunden eine Bearbeitungsgebühr von 12,00 € in Rechnung gestellt.
Sollten Unstimmigkeiten bezüglich der eingezogenen Summe, der Rechnungssumme oder der gelieferten Ware auftreten, wenden Sie sich bitte umgehend (am besten per E-Mail: feuerwear@zmd-online.de) an uns. Wir werden die Probleme dann lösen, ohne daß eine kostspielige Rückbuchung der Lastschrift nötig ist.
Bei Rücksendungen darf der Käufer den Betrag nicht eigenmächtig zurückbuchen sondern muss auf die Rückerstattung warten, die in der Regel innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang der Rücksendung ausgeführt wird. Sollte der Käufer dennoch den Betrag eigenmächtig zurückbuchen, verpflichtet er sich damit zur Übernahme der Bearbeitungsgebühr von 12,00 €.
Bei Zahlungsverzug berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von mindestens 5 Prozentpunkten über dem jeweils gültigen Basiszinssatz gemäß Diskontsatzüberleitungsgesetz, mindestens jedoch 6% p.a..
Die Zahlungsweise Lastschrift wird von uns nur unter Vorbehalt angeboten. Wir holen zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft ein.

§13 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§14 Ausschließlicher Gerichtsstand ist Köln, Sitz der Feuerwear GmbH & Co. KG

 

Händler Kontakt

Du möchtest Feuerwear Taschen verkaufen?


Brennpunkt Facebook - werde ein Feuerwear Freund und sag uns, was Dir unter den Nägeln brennt.